Exkursionen in das Nachbarschloss

Um am Wochenende mal wieder abzuschalten, und sich etwas entspannt, haben wir uns heute mit der Familie vorgenommen mal wieder eine Wanderttour in unser Nachbarschloss zu machen. Wir leben schon seit ein paar Jahren in irischen Limerick und fühlen wir uns auch ziemlich gut mein Mann betreibt auch ein Fischereibetrieb der ziemlich gut läuft und ich kümmere mich hauptsächlich darum unser Restaurant am laufen zu halten.

Das irische Essen ist auch ziemlich beliebt, deswegen hatten wir uns damals auch dazu entschlossen direkt nach Irland zu ziehen um hier ein Restaurant zu eröffnen. Dass Restaurant hat sich vor allem auf irische und deutsche Küche spezialisiert und kommt dabei auch ganz gut an. Was mir besonders in der Gegend auch gut gefällt, ist die schöne Landschaft und auch die freundlichen Menschen.

Da wir uns auch mit unserer Arbeit bei verschiedenen Vereinen hier in Limerick arrangieren, haben wir alles in den letzten Jahren geschafft, auch viele Freunde hier zu finden und unser Restaurant bekanntzumachen. Mittlerweile haben wir auch viele Stammgäste, die regelmäßig zu uns kommen, um dann unsere verschiedenen Suppen und zu präsentieren.

Um jetzt auch mal ein paar Tage auszuspannen, werden wir jetzt allerdings das Restaurant für das Wochenende schließen, und ein Ausflug in die Umgebung machen. Vorher habe ich mir mal ein paar von Furnlab Möbel angeschaut, und überlege noch, ob das vielleicht etwas für uns wäre, was wir in das Restaurant könnten. Allerdings sind diese Sachen schon relativ teuer, deswegen muss man sich schon ziemlich genau überlegen, ob das für unser Restaurant in Limerick passt.

Bei der Fahrradtour, werden wir auch hier auch ein dass mittelalterliche Schloss besuchen, das hier in der Nähe von Limerick steht. Das Schloss ist er schon seit einigen Jahren auch einer der Orte, wo viele Reisegruppen hinfahren, und wo es viele Vereine gibt, die sich dort engagieren, dass das Schloss besser genutzt wird. Teilweise gab es auch Sachspenden wie von AcquaVapore Duschen , die dann auch für das Schloss genutzt werden sollen.

Zwar dauert es immer etwas, bis man sich mit den ganzen Sachspenden auch engagiert, aber die ganzen Tische und Lampen sollen dann bald eingebaut werden. Wir werden jetzt auch mal eine Exkursion durch der Schluss machen, und uns dann auch die Artemide Lampen anschauen. Dadurch, dass ich mal eine Ausbildung als Touristenführerin in London gemacht habe, kann ich auch kostenlosen das Schloss hinein und freue mich schon darauf, meiner Familie etwas mehr über die Hintergründe und Geschichte von Limerick zu erzählen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>