der Minister und sein Teppich

Schaut man sich einmal die verschiedenen Zeitungsberichte aus den letzten paar Wochen, so scheint einer der deutschen Minister ein kleines Problem mit seinen Teppich aus Afghanistan gehabt haben. Laut Handelsblatt war der Minister nämlich in Afghanistan unterwegs, um sich dort dann auch die Truppen anzuschauen, und hat auf dem Rückweg einen Teppich mitgebracht. Dieser Teppich war aber anscheinend so schwer, dass er ihn am deutschen Zoll vorbei geführt hat. Das Ganze hatte jetzt ein Nachspiel.

Auch ich bin gerade auf der Suche nach einem Teppich und finde die Geschichte deshalb ziemlich interessant. Ich habe mir jetzt auch schon mal die neue Benuta Teppich Onlineshop Winterkollektion angeschaut, um dann zu sehen, was denn die einzelnen das Teppiche so Kosten, und ob man vielleicht auch den einen oder anderen Teppich über das Internet kriegen kann.

Viele der internationalen Teppichmarken aus den Niederlanden oder auch aus Großbritannien, sind jetzt dazu übergegangen, auch ihre Kollektion international zu verkaufen. Das sieht man zum Beispiel an der neuen Colani Teppich Shop Kollektion, die zum Beispiel jetzt neu eröffnet wurde, und die sich auch sehr schön anfassen lässt. Ich habe jetzt auch schon mal so einen Teppich näher angeschaut und fand ihn auch von der Verarbeitung und der Gestaltung her sehr schön. Zwar ist meine Wohnung für so etwas noch nicht ausgerüstet, aber für die Zukunft, kann ich mir so was auf jeden Fall vorstellen.

Für mich ist es neben dem Studium an der Uni Dresden auch mal eine Abwechslung und es ist interessant, sich auch über Teppiche zu informieren. Bezüglich der Teppichsache in Afghanistan, habe ich auch schon gehört, dass es sehr viele afghanische Teppichhändler dort geben soll. Auch sollen die afghanischen Teppiche von der Qualität in der Gestaltung her sehr hochwertig sein, und eignen sich daher bestimmt auch sehr gut für die eigene Wohnung.

Ich kann die Minister also schon ziemlich gut verstehen, und werde mir wahrscheinlich auch einen Teppich mitgebracht. Trotzdem muss man bei sowas auch den Zoll beachten, deswegen würde ich mir zum Beispiel auch keinen Teppich aus einem anderen Land schicken lassen. Für mich habe ich jetzt auch in die neue Wissenbach Teppich Luna Kollektionen angeschaut.

Dort gibt es ja aktuell einige sehr schöne Teppichangebote, die sich auch sehen lassen können und die auch sehr hochwertig sind. Dort werde ich dann den nächsten paar Tagen auf jeden Fall nochmal genauer anschauen, und bin dann auch gespannt, was sich dann auch finde. Es müssen ja nicht immer nur Teppiche aus Afghanistan sein, denn zum Glück, gibt es auch genügend andere Qualitätshersteller.